Informationen für eigene Internetaktivitäten.  
Ein HTML-Kurs
Lernen Sie die Grundlagen der Seitenerstellung kennen. Schritt für Schritt zur eigenen Homepage.
 
  • Überblick
  • Grundgerüst
  • Farbe
  • Textauszeichnungen
  • Textgestaltung
  • Aufzählungen
  • Verknüpfungen
  • Bilder
  • GIF-Animationen
  • Tabellen
  • Werkzeuge
  • Internetnamen
  • Weitere Quellen
     
  • Internetname
    Reservieren Sie Ihren eigenen Internetnamen. Meiner jüngsten Tochter gehört zum Beispiel der Name lea-becker.de.
    Der eigene Internetname kann ein schönes Geschenk von bleibendem Wert für die Kinder und Enkelkinder sein.

     
    Referenzen
    Besuchen Sie Seiten unserer Internetkunden.

     
    Auszeichnungen
    Klappern gehört zum Handwerk.

     
    Impressum
    Hier finden Sie unsere Kontaktdaten sowie etwas zum Lesen für die Juristen.

     
    Weitere Sites
  • helpmaster.com
  • cbtmaster.org
  • paintmaster.de
  • appletmaster.de
  • hypermaster.de
     
  •  
    HTML - Schritt für Schritt
     


    Jedes Fenster hat einen Hintergrund, im einfachsten Fall bleibt dieser weiß oder wird mit einer anderen Farbe getönt. In den Anfangstagen des Web stellten überwiegend Universitäten und Forschungsinstitute Inhalte ins Web. Der übliche Hintergrund war damals grau.
     
    Das änderte sich etwa 1997. Es tauchten grell-bunte Webseiten auf, häufig von Studenten oder selbst ernannten Designern in das Internet gestellt. Oft waren die Inhalte kaum lesbar, dunkelgrüne Schrift auf einem dunkelblauem Hintergrund ist eben nicht der Ergonomie letzter Schluß. Seien Sie also bei der Gestaltung vorsichtig.

     


    Die farbliche Gestaltung der Webseite
     


    Sie kennen bereits den Grundaufbau jeder HTML-Seite. In der Abbildung ist er noch einmal dargestellt:

    Da es hier ausschließlich um den Body-Tag geht, wird in den folgenden Erklärungen auf die Abbildung der anderen Tags verzichtet (sie müssen natürlich trotzdem geschrieben werden).

     


    Setzen einer Hintergrundfarbe
     


    Damit die Webseite eine Hintergrundfarbe bekommt, wird der einleitende Body-Tag um das Attribut bgcolor ergänzt. bgcolor steht für das englische Wort backgroundcolor, also Hintergrundfarbe. Das Attribut bgcolor bekommt im Beispiel den Farbwert #FFFFCC zugewiesen. Das ist ein sehr helles gelb.

    Das Ergebnis im Netscape Communicator 6.1:

     


    Farben in HTML
     


    In HTML gibt es eine Palette sogenannter websicherer Farben. Als die meisten Monitore nur 256 Farben darstellten, war die Einhaltung dieser Palette sehr wichtig, die Wahl anderer Farbwerte führte zu nicht kalkulierbaren Ergebnissen. Ich persönlich halte mich nicht mehr an diese Tabelle.

     


    Einfügen eines gekachelten Hintergrundbildes
     


    Statt einer Hintergrundfarbe kann auch ein Hintergrundbild eingefügt werden. Wenn das Bild nicht groß genug ist, um den gesamten Fensterhintergrund auszufüllen, wird es automatisch vom Browser gekachelt. Der gesamte Hintergrund wird also dadurch bedeckt, dass das Bild nebeneinander und untereinander immer wieder wiederholt wird.
     
    Malen Sie mit einem Malprogramm ein Bild und speichern Sie es im Format GIF oder JPG in Ihrem Verzeichnis auf der Festplatte ab. Hier ist mein Bild, ich habe es 02_bg.gif genannt.

    Mit dem Attribut background wird das Bild auf den Hintergrund gelegt.

    Das Ergebnis im Netscape Communicator 6.1:

     


    Einfügen eines asymetrischen Hintergrundbildes
     


    Mit einem Trick können Sie die Webseite optisch gliedern. Dazu malen Sie ein sehr breites aber nicht sehr hohes Bild. Das Bild sollte so breit sein, dass bei keiner der üblichen Bildschirmauflösungen in der waagerechten gekachelt wird. Normalerweise erfüllt eine Breite von 1280 Pixeln diese Bedingung. Das Bild habe ich 02_br.gif genannt:

    Mit dem Attribut background wird das Bild auf den Hintergrund gelegt.

    Das Ergebnis im Netscape Communicator 6.1:

     


    Festlegen der Textfarbe
     


    Die allgemein übliche Textfarbe ist schwarz. Im Body-Tag kann eine andere Farbe festgelegt werden. Dazu wird der Body-Tag einfach um den Attribut text ergänzt. Im Beispiel wird die ziemlich grelle Kombination von rotem Text auf blauem Hintergrundbild gezeigt:
     
    Mit dem Attribut text wird die Textfarbe eingestellt.

    Das Ergebnis im Netscape Communicator 6.1:

    Das Ergebnis sieht in den anderen bereits erwähnten Browsern übrigens gleich aus.

     

     
    htmlmaster.de © 2002 helpmaster.de GmbH, Usastraße 46, 61267 Neu-Anspach, Tel. 06081-94080